Home Programm Demnächst Archiv

Zurück

Wagenknecht
Deutschland 2020, 100 min
• Mitwirkende u.a.
Sahra Wagenknecht
Alexander Gauland
Gregor Gysi
Angela Merkel
Luisa Neubauer
• Crew
Regie: Sandra Kaudelka
Buch: Sandra Kaudelka
Musik: Soufian Zoghlami
Kamera: Alexander Gheorghiu & Michael Kotschi & Albrecht Von Grünhagen
Schnitt: Jörg Hauschild

 

Wagenknecht

Biografie

Dr. Sahra Wagenknecht war von Oktober 2017 bis November 2019 Vorsitzende der Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag. Zuvor war sie seit 2011 Stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion und bis 2011 wirtschaftspolitische Sprecherin ihrer Fraktion. Bevor sie im September 2009 in den Bundestag gewählt wurde, war Wagenknecht bis Juni 2009 Abgeordnete im Europaparlament. Nach ihrem Studium der Neueren Deutschen Literatur und Philosophie in Jena, Berlin und Groningen, das sie 1996 abschloss, promovierte Wagenknecht 2012 in Chemnitz in Wirtschaftswissenschaften. Wagenknecht ist Autorin zahlreicher Bücher zu wirtschafts-, finanz- und sozialpolitischen Themen und publiziert in verschiedenen Zeitungen. Ihr jüngster Bestseller trägt den Titel „Reichtum ohne Gier“ (Campus Verlag).

Pressestimmen ...

... sind durchwegen vernichtend? Wir haben den Film gesehen und sind etwas ratlos. Waren es die übersteigerten Erwartungen der Kritiker, die eine kritische Analyse der ambivalenten Beziehung zwischen Wagenknecht und der Linken im Sinn hatten? Wir waren angetan davon, eine der engagiertesten Politikerinnen Deutschlands als Mensch und Denkerin kennenzulernen. Eine Frau, die sich im harten Politikgeschäft nicht verbiegen lässt und hart für eine Verbesserung der sozialen Verhältnisse kämpft.
In den Medien bekommen wir in der Regel nur Spotlights auf die Grabenkämpfe der Linken oder Sahra Wagenknecht in Talkshows zu sehen. In "Wagenknecht" von Sandra Kaudelka lernt man hingegen die Politikerin als Menschen kennen - so haben wir den Film auf jeden Fall in Erinnerung. Wir sind gespannt, wie ihr das seht!

Sahra Wagenknecht liest für das Meißner Literaturfest

Trailer

Fotos






























 

Immer auf dem Laufenden bleiben - Mail mit Betreff "Newsletter" an
stattkino@stattkino-lohr.de schicken!