Home Programm Demnächst Archiv Filmwochenende

Zurück

USA 2015, 130 min
Mitwirkende
Jared Vennett: Ryan Gosling
Michael Burry: Christian Bale
Mark Baum: Steve Carell
Ben Rickert: Brad Pitt

Crew
Regie: Adam McKay
Buch: Charles Randolph & Adam McKay nach dem Buch von Michael Lewis
Kamera: Barry Ackroyd
Musik: Nicholas Britell
Schnitt: Hank Corwin
Ausstattung:Clayton Hartley

 

"Mehr und mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass die kapitalistischen Gesellschaften auf einen Abgrund zusteuern. Warum Krisen, wie die durch faule Darlehen verursachte Finanzkrise von 2008 dennoch so wenig Folgen haben, versucht Adam McKay in seiner brillanten, ebenso scharfzüngigen wie tragischen Satire „The Big Short“ zu ergründen. Pflichtprogramm für Jeden, der die Welt in der wir leben, verstehen will." programmkino.de

Wir schreiben das Jahr 2005. Tag für Tag werden an der Wall Street neue, waghalsige Börsengeschäfte getätigt und die Wirtschaft boomt. In der beseelten Atmosphäre des allgemeinen Wohlstands sieht nur der eigenwillige Hedgefonds-Manager Michael Burry voraus, dass die Finanzwelt unmittelbar vor einem gigantischen Crash steht. Als er mit seinen Prognosen bei den führenden Bankenbossen kein Gehör findet, fasst er einen perfiden Plan, mit dem er die großen Banken aufgrund ihres Mangels an Weitsicht und ihrer Gier vorführen will: Den „Big Short“. Mit anderen risikofreudigen Spekulanten wie dem Trader Steve Eisman, dem Deutsche-Bank-Makler Greg Lippman und dem einstigen Star-Investor Ben Rickert wettet er gegen das Finanzsystem, indem er Leerkäufe von Aktien großer Investmentbanken tätigt. Im Gegenzug winkt das große Geld…
Basierend auf Michael Lewis' Buch „The Big Short“. Er schrieb auch die Vorlage zu „Die Kunst zu gewinnen – Moneyball“.

"Gewitzt, absurd und weit unterhaltsamer als es bei diesem Thema eigentlich der Fall sein dürfte, könnte dies endlich all denjenigen Einblicke in die Finanzkrise gewähren, die es ansonsten viel zu langweilig finden, sich damit zu beschäftigen." Empire UK

"Dieser Film möchte dich unterhalten, aber was er schlussendlich mehr will als alles andere ist, dass du wütend bist. Wütend und gewahr, dass das alles sehr bald noch einmal passieren könnte." filmszene.de

"Eine Mentalitätsstudie als Farce." epd film

"Eine Komödie, die genau zur richtigen Zeit kommt und ein schreiend witziger Film ist, wenn du nichts gegen Lacher hast, die dir im Hals steckenbleiben. [...] Zahlt sich das Risiko aus? Darauf kannst du wetten!" Rolling Stone

Trailer

Links

Kernschmelze auf dem Konto - FAZ Kritik von Peter Rebhandl Schräge Vögel im Dschungel der Hochfinanz - von Andrey Arnold (Die Presse) Finanzkrise als Kokstrip - Jörg Häntzschel in der SZ

Fotos





























  Ideen, Anregungen, Kritik? Einfach ein Mail schicken an stattkino@stattkino-lohr.de