Home Programm Vorschau Archiv


Im Archiv suchen:

Aufgepasst:
OmU
= Originalfassung mit deutschen Untertiteln
OmeU = Originalfassung mit englischen Untertiteln.
Uhrzeit und sonst nichts = deutsche Fassung

Programm Dezember 2022

Kellerkino für Kids
Mittwoch, 14. Dez. 16:00
Mittwoch, 21. Dez. 16:00
Eintritt 4 Euro
Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz

Info Reservieren

Spannende Geschichte einer Entführung
Mittwoch, 14. Dez. 2022
18:00 & 20:15 Uhr
Wir sind dann wohl die Angehörigen

von Hans-Christian Schmid Info Reservieren

Ganz schön witzig - garnicht peinlich
Mittwoch, 21. Dez. 2022
18:00 OmU & 20:00 Uhr
Meine Stunden mit Leo

von Sophie Hyde Info Reservieren

Weihnachtspause

Aber nach Dreikönig geht's gleich weiter!


Programm Januar 2023

Ein Tanzmärchen ... mitreißend & französisch
Mittwoch, 11. Jan. 2023
18:00 OmU & 20:15 Uhr
Das Leben ein Tanz

von Cedric Klapisch Info Reservieren

Was wir weiter planen:

Corsage
von Marie Kreuzer Info

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
von Gillies MacKinnon Info


Archiv:

Archiv 2022

Archiv 2021

Archiv 2016

Archiv 2020

Archiv 2019

Archiv 2018

Archiv 2017

 

Ein verrücktes Mädchen, eine legendäre Entführung und Erfüllung im Hotel

stattKino News - 29. November 2022
Liebe Filmfreunde,

Das Jahr geht langsam, aber sicher zu Ende und wir sind hocherfreut, dass unsere Filmfans allmählich den Weg zurück in den Keller finden. So ist unser Weihnachtswunsch ganz klar: 2023 wird wieder ein gutes Kellerjahr!
Die Corona - Jahre waren schon eine verrückte Zeit. Wir haben es schon fast verdrängt, das Leben zwischen absolutem Stillstand und arbeitsreichen Alternativkonzepten, wie Open Air und Kino in der Stadthalle.
Wir alle lieben Gute-Laune-Filme, und so beschließen wir das Jahr mit einem witzig erotischem Kammerspiel und beginnen 2023 mit einem französischen Tanzmärchen .



Ausklang: "Meine Stunden mit Leo" --- Einstimmung: "Das Leben ein Tanz"
Am 21. Dezember redet sich die wunderbare Emma Thompson um Kopf und Kragen, bei dem Versuch die Defizite einer enttäuschenden Ehe zu kompensieren. Mit Call Boy Leo hat sie dafür einen ebenbürtigen Partner gefunden.
Am 11. Januar zeigen wir dann "Das Leben ein Tanz" von Cédric Klapisch. Wie immer bei diesem Regisseur geht es sehr französisch zu. Schicksalschlag hin oder her ... es gibt eine Lösung!

Wir beobachten wöchentlich den Kinomarkt in Deutschland und wundern uns oft, wie wenig Besucherzahlen mit der Qualität von Filmen korrelieren. Ein besonders eklatanter Fall ist dieser Tage "Wir sind dann wohl die Angehörigen", den unsere Aschaffenburger Freunde von Pandora herausgebracht haben. Die Geschichte der Entführung des reichen Tabakerben Philipp Reemtsma hat monatelang die Medien beschäftigt, der Film ist eine hochspannende Verfilmung des Geschehens und bekam begeisterte Filmkritiken ... und trotzdem geht kaum einer hin! Da wir nicht nach den Chart-Ergebnissen Filme auswählen - sondern unser eigenes Urteil fällen, ob ein Film in den Keller kommt -, habt ihr die Chance, diesen wichtigen Film im Dezember auf der großen Leinwand zu sehen.



Die Angehörigen und deren Betreuer von der Polizei, ratlos und angespannt. Unglaublich, wie spannend ein Film sein kann, bei dem man die Auflösung des Falls schon kennt! "Wir sind dann wohl die Angehörigen" kommt am 14. Dezember in den Keller. Wir sind gespannt, wie ihr reagiert.



... und so gehen wir auf schnellen Socken in den Keller, wo die tollen Filme locken!

Richard & Renate

Ich freue mich wie eine Socke, wenn eine Newsletter Bestellung eintrudelt. Also, wenn ihr immer auf dem Laufenden bleiben wollt: Einfach eine Mail mit "Newsletter" im Betreff, schicken an stattkino@stattkino-lohr.de.


 

Immer auf dem Laufenden bleiben - Mail mit Betreff "Newsletter" an
stattkino@stattkino-lohr.de schicken!